10. Januar 2010

Glück. Happiness. Luck. Bliss.

Zum neuen Jahr habe ich mir ein Geschenk gemacht: Eine Glücksbox.
Warum?
Weil ich's witzig fand.
Einfach so.
Weil man manchmal daran erinnert werden muß, daß man GLÜCKLICH ist.
At the beginning of this year I bought myself a present: A "Glücksbox" (german only, sorry!).
Why?
Because I think it's funny.
Just because.
Because sometimes one has to be reminded of how LUCKY or HAPPY one is.


Die Vorgeschichte zur Box erläutere ich jetzt nicht erschöpfend. Der Vollständigkeit halber sei gesagt, daß wir Anfang letzten Jahres schon viel drüber nachgedacht haben - aber dann doch irgendwie wieder im Alltag versumpft sind.
I won't tell the whole story, but for the sake of completeness let me say that we thought a lot about this last year - and then nevertheless got caught up in our daily routine.

Ganz im Sinne von "ich werde ab sofort ein glücklicher, zufriedener Mensch" gibt's hier ab heute eine neue Rubrik im Blog: 52 Pinguine.
Wer sich nun darüber wundert, kann einfach HIER mal nachlesen, was es mit den Pinguinen auf sich hat. 
So now I'll introduce a new category: 52 Pinguine (52 penguins).
Now - the "penguins" have a special story which unfortunately is written in german only. It's too long to translate.


Hier also wöchentlich ein kleiner Glücksrückblick: Was war schön und warum?
Für mich als kleine Gedächtnisstütze, wenn wiedermal augenscheinlich so gar nichts geht, und für Euch... tja. Keine Ahnung. Zum hinschauen? Zum wegschauen? Zum mitmachen?
Mag jemand mit mir Pinguine suchen? ^-^
Es muß ja nicht immer der ganz große Pinguin sein. Vielleicht sind's ja viele kleine...
You'll find a weekly "bliss review" in this blog: What was good and why?
For me, this is a little reminder when nothing seems to go right and when I'm unsatisfied with my life, crafting or the world as such.
For you ... to read? Not to read? To join?
Maybe you want to hunt "weekly penguins" with me? ^-^I don't know if I will write every sunday or any day within the week - but at the end of the year I want to have 52 small pieces of happiness.


Ich.

Ob ich mein Posting nun pünktlich Sonntags mache oder unter der Woche, stelle ich mir frei. Aber 52 sollten es am Ende des Jahres sein.
52 Sammlungen kleines Glück.

Auf zu Woche 1:Here's week 1:
  • Schneespaziergänge! Darauf hab ich den ganzen Winter gewartet, und JETZT geht es endlich. Hurra! Schön war's. Kalt, aber schön.Long walks through the snow. I waited for it all winter, NOW it was possible. It was cold, but nice. Beautiful landscape! Silence! All white!
  • Schlittenfahren mit dem Neffen. Wobei mich der anschließende heiße Tee fast nochmal genauso glücklich gemacht hat ;)
    Sleighriding with the nephew. Though the hot tea afterwards made me almost as happy ;)
  • Handschuhe - endlich fertig und lieferbereit. Hand nicht glücklich, aber ICH. Demnächst dazu mehr.
    Gloves - finally finished and ready for delivery. My hand isn't happy, but I AM. More about that later.
  • Zeit mit Freunden verbracht. Kurz, aber wertvoll.
    Spent time with friends. Not much, but it was quality time.
  • Den ersten Tulpenstrauß bekommen. Gelb. Frühling im Haus, auch, wenn draußen Winter ist (den ich ja durchaus mag).
    Brought home the first bunch of tulips. Yellow. A little hint of spring on my table, even though outside the window there's winter (which I like).
Für die erste Woche doch gar nicht mal so übel, oder?!Not too bad for the first week, is it?!
 
Glückauf! ♥ 


Kommentare :

  1. Ich war vor Jahren Pinguin-süchtig. Real und im übertragenen Sinne.
    Vielen Dank auf die bezaubernde Hirschhausen-Geschichte. Die hat was!

    Viel Glück mit deiner Hand
    herzlich
    Tally

    AntwortenLöschen
  2. wo ist der love-button? :)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Pinguin-Sammlung verfolge ich gerne, vor allem weil ich im Moment nicht so recht weiß, ob ich Pinguin oder Giraffe bin oder doch etwas ganz anderes.
    Dir ein gutes neues Jahr, viele Grüße,
    Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Idee! Freue mich auf mehr.

    AntwortenLöschen
  5. Oh fein! Ich bin ja eh meistens glücklich, aber ich finde es toll, es sich doch mal wieder öfter ins Gedächtnis zu rufen!

    AntwortenLöschen
  6. I'd say that's a pretty great start Katrin :) What a wonderful idea. I certainly need the reminder sometimes, it is so easy to get caught up in small frustrations (big, too, but it's easier to feel justified when they are big ones!) I wish you as many of these happy moments as you can handle this year. Thanks for sharing your happiness, you are such a special woman.

    AntwortenLöschen
  7. oh, das mit den Pinguinen gefällt mir -- vielleicht sollte ich auch mitmachen? Auch wenn ich beim regelmäßigen Bloggen bisher ja nicht so erfolgreich war... :o

    AntwortenLöschen
  8. Anonymous03:11

    Die Idee mit den Pinguinen gefällt auch mir ausgesprochen gut. Besonders wenn der Partner die Hintergrundgeschichte kennt. Und man vielleicht mitten in einem Glücksmoment den anderen versteckt darauf hinweisen kann. Einfach indem man z.B. "Pinguin-Moment" sagt. Also so etwas ähnliches wie ein Insiderwitz nur vieeel schöner.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Huhu...ich hab deine Aktion bei Paradalis gefunden und möchte mich sozusagen anschließen. :) Ich weis nicht, ob ich wirklich jede Woche einen Post zusammenbekomme. Ich würde es gern so abwandeln, dass ich die kleinen glücklichen Momente zusammentrage, so wie sie eintreffen. ;)

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥