25. Februar 2014

"Frau Antje"

Gestrickt und schon lange ausgeliefert an einen wertvollen Menschen.
Knitted and delivered to a very precious person, quite some time ago.
Zephyr Cove (Romi Hill) in Wollmeise @frauvau.blogspot.de
Der geneigte Leser hat natürlich sofort erkannt, daß diese Farbzusammenstellung nicht für mich selbst sein kann, stehen mir doch Gelbtöne leider so gar nicht.
In der Tat war das ein Geburtstagsgeschenk für "mein rechtes Ohr", oder eben "Frau Antje", die mir seit über 15 Jahren in den Chorproben brav in mein rechtes Ohr singt und mir seit fast ebensovielen Jahren eine treue Freundin ist. Eine von denen, die man selten findet.
The constant reader did notice right away that this colour-combo cannot be meant for yours truly, who unfortunately cannot sport yellow the least bit. 
Actually, this was a birthday-present for "my right ear", aka "Frau Antje", who sings into the bespoken ear for over 15 years now during choir-rehearsal, and who has become a good friend. One of the kind you rarely find. 

Garn: Wollmeise Sockenwolle in den Farben Safran und Ebenholz.
Strickmuster: Zephyr Cove von Romi Hill
Einfach zu Stricken, gut geschrieben. Typisch eigentlich für ihre Strickmuster!
Ich habe es sehr genossen, dieses Tuch zu stricken ♥
Yarn: Wollmeise sockyarn, colourways Safran and Ebenholz.
Pattern: Zephyr Cove by Romi Hill
Easy to knit, well written. Very much like one is used to from her! 
I really enjoyed knitting this shawl ♥
Zephyr Cove (Romi Hill) in Wollmeise @frauvau.blogspot.de
Mir gefällt besonders, daß sich das Tuch aus so einem kleinen, winzigen Blatt heraus entwickelt. Ähnlich wie eine Freundschaft, die ja auch klein anfängt.
Und es ist ein nettes kleines Design-Feature.
Wobei ich Blattmuster ja sowieso toll finde. Immer und immer wieder!
I really liked that the whole shawl evolves from a tiny leaf. Like a friendship, which grows out of something small-ish.
Plus it's a lovely little design feature. 
Admittedly, I LOVE leaf-patterns. Again and again!

Alle Details und noch ein oder zwei Bilder mehr auf Ravelry, diesmal für alle klick-bar.
All details and a few more pics on ravelry, this time the link works for anyone. 

Auf die ersten Frühlingsblätter wartend: 
Waiting for the first spring leaves:
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare :

  1. Wunderschön!!!
    Liebe Grüße -
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Glück wenn einem gelb steht. Ich mag die Farbe auch total gern und schau (wie vermutlich die meisten Deutschen ....) damit aus wie eine Leiche. Die Farbe ist im Verkauf total schwierig.
    So hast du jetzt aber beides: Die gute Laune beim Stricken und die Freude, wenn du deine Freundin mit dem Tuch triffst. Perfekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich bin in Gelb auch eher Modell "Wasserleiche" oder "leberkrank". Dabei ist das eine so schöne Farbe... Aber gut, man kann nunmal nicht alles haben ;)
      Du hast natürlich recht: Der Weg ist das Ziel, und schöne Farben (auch für andere) zu verarbeiten ist schon die halbe Miete!

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥