6. April 2014

Sunday treat | Eiskalt serviert: Vanilleeis mit Honigbirnen

Sonntag. Es war warm, die Sonne schien und mir war nach EIS.
Gekauft hatte ich natürlich noch keines, denn wer rechnet denn bitte plötzlich mit Eiswetter?!
Also mußte ich ran. Geht ja Gott sei Dank recht schnell, und die Zutaten für Vanilleeis hat im Normalfall auch jeder zuhause. 
Was soll ich sagen? An der Dekoration könnte man noch arbeiten, aber: Lecker war's!
Sunday. It was warm, sun was shining and I wanted some ICE CREAM. 
I didn't buy any until now because who could know it was getting warm so quickly (and who could know I wanted icecream)?!
So I had to make some. Heaven thanks this is a quick one, and the ingredients for vanilla ice cream can be found in any fridge.  
What to say? I could work a bit on the decoration, but it was damn yummy indeed!
Vanilleeis mit Honigbirnen @frauvau.blogspot.de
Und weil ihr das nachmachen wollt (ja, wollt ihr!) gibt's hier für euch das Rezept für das "beste Vanilleeis ever":
And because you want to make some, too (yes, you want!), here's the receipe for the "best vanilla ice cream ever":

100 g Zucker und das
Mark einer Vanilleschote mit
2 Eiern sehr schaumig rühen. (Die Eier müssen dafür wirklich ganz frisch sein. Wenn das nicht der Fall ist, muß man das über dem heißen Wasserbad aufschlagen und anschließend wieder abkühlen, was natürlich Zeit kostet!)
300 g Sahne (oder Cremefine, falls man Kalorien sparen will) steif schlagen und mit
300 ml Milch unter den Eierschaum rühren.
Die Vanilleeis-Masse in die Eismaschine geben.
Beat 100 g sugar together with 
the mark of a vanilla pod and
2 eggs until very fluffy. (The eggs have to be really, really fresh. If this isn't the case, you will have to beat the mixture over hot water and cool it down afterwards, which does need some more time!)
Whip 300 g cream and fold it into the egg mixture. 
Stir in 300 ml milk. 
Pour the mixture into the ice-cream-maker.

Kurz bevor die Eiscreme fertig ist:
2 - 3 reife Birnen schälen und in Spalten schneiden.
4 EL Honig in eine Pfanne geben und erhitzen.
Birnen ca. 3 - 4 Minuten im Honig karamellisieren und warm auf das Vanilleeis geben.
Hinsetzen, genießen!
Shortly before your vanilla ice cream is ready: 
Peel 2 - 3 ripe pears and cut into slices.
Heat 4 tbsp honey in a pan.
Add pears and let them caramelize slightly (about 3 - 4 minutes). 
Add to the vanilla ice cream.
Sit down and enjoy!

Zum Thema Eismaschine: Das Eis funktioniert natürlich auch im Tiefkühlfach, logisch.
Dann bitte gerade am Anfang noch ab und an mal durchrühren, damit es geschmeidig bleibt und das Eis rechtzeitig vor dem Verzehr aus dem Tiefkühlfach nehmen, damit es nicht so hart ist. 
Ich habe eine ganz einfache, kleine Eismaschine, die mit der Menge schon fast überfordert war, dementsprechend hat es fast 45 Minuten gedauert, bis aus der Vanillemasse auch wirklich Vanilleeis geworden ist.
Allerdings haben wir auch zu fünft an dem Vanilleeis gegessen und hatten noch 'ne gute Portion übrig, die Hälfte hätte vermutlich für uns in "normaler Besetzung" auch gereicht. ;)
Of course you can also let the ice cream cool in your freezer instead of an ice-cream-maker. Then you should stir it now and then, especially at the beginning, so it stays smooth and take it out of the freezer in time before serving. 
This receipe was enough for five persons, and we had a large portion left over.
If it had been only us three, half the receipe would have been enough. ;)
Vanilleeis mit Honigbirnen @frauvau.blogspot.de
Eigentlich mag ich ja gar kein Vanilleeis. Aber DAS war lecker. Vermutlich, weil ich wußte, was drin ist. ;)
Über Geschmack läßt sich ja immer streiten, deshalb frag ich mal ganz frech: Welches ist eure Lieblingseissorte?
To be honest: Usually I don't like vanilla ice cream. But THAT was yummy. Maybe because I know what's inside. ;)
And because it's always a matter of taste I dare to ask: Which one is your favourite ice cream?

Mahlzeit!
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare :

  1. I make an embarrassingly easy vanilla ice cream:
    beat 2 eggs until frothy
    add 1/2 to 3/4 cup sugar to taste and beat some more
    add vanilla extract to taste (1-2 tsp)
    add a pinch of salt (preservative that also heightens the taste)
    while whipping, slowly drizzle in 2 cups cream

    chill in the refrigerator 30-60 min.
    pour into ice cream maker and
    churn another 30 min (soft-serve consistency)
    put in freezer for harder consistency.

    total prep time, 10 min!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh... simple things are still the best, aren't they?! :)

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥