21. Januar 2015

Nähen für den Kurzen: Weihnachtsshirt mit Plottermotiv (nein, mir wird das Teil noch nicht langweilig...)

Meine Güte, schon ist der Januar irgendwie gefühlt schon fast vorbei (Schwupp! Wann passiert sowas eigentlich?!) und ich habe euch noch nichtmal das Weihnachtsshirt für den kurzen Mitbewohner gezeigt...

Hiermit sei das nachgeholt, wobei ich um Verzeihung für die Gruselfotos bitten muss.
Das lag nicht am Motiv, sondern an mir und dem Wetter und der wenigen Zeit und überhaupt sind die alle überbelichtet gewesen, so daß ich nur hilflose Rettungsversuche vornehmen konnte.
Weihnachtsshirt mit Plottermotiv für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Schnitt: Abgenommen von einem existierenden und noch recht weiten Shirt vom Klamottenschweden (jaaaaaa, ich weiß.... Nachhaltigkeit... ich bin ein schlechter, schlechter Mensch.. hust), bei dem ich dann noch Raglanärmel rangepfuschelt habe. Zum Abpausen der eingesetzten Ärmel vom Original war ich zu faul und dann auch zu knapp dran, deshalb ist auch der Ausschnitt etwas größer ausgefallen.
Ich wollte da auf Nummer sicher gehen, hätte im Nachhinein aber doch noch 1 - 2 cm weiter rein gehen können.

Das komplette Shirt entstand am 1. Weihnachtsfeiertag morgens, nachmittags zum Familienkaffee konnte er dann damit durch die Gegend wirbeln.
Nur gut, daß solche Aktionen bei (Klein-)Kindershirts nicht viel Schaden anrichten können. Für mich selbst wäre das schon 'ne andere Sache.

Stoff: Leichterer Interlock in gewohnt freundlichem schwarz. Ein Rest, der auch noch irgendwie hübsch verwertet werden wollte. :)
Weihnachtsshirt mit Plottermotiv für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
In solchen Momenten hätte ich auch gerne eine Cover-Maschine, denn die "falschen" Flatlock-Nähte meiner Overlock lassen doch optisch zu wünschen übrig.
Nach dem Waschen wurde das übrigens wesentlich besser. Manchmal muß ein Teil erst durch die Maschine, daß sich alles so hinzuppelt, wie es gehört... Ist das bei euch auch so?

Ach, der Druck. Ja.
Zugegeben, ich LIEBE diesen Druck.
Das ist (wie sollte es anders sein) ein modifiziertes Stickmotiv von UrbanThreads, den ich mit dem Plotter auf rote Flexfolie aufgebracht habe.
Die kleine Anleitung für sowas findet ihr [HIER] in meinem Blog.

Diesmal habe ich eine andere Folie ausprobiert als die, die ich sonst habe und muß zugeben: Das Aufbügeln war fürchterlich. 1 Minute richtig heftig anpressen.
Sowas sollte man nur mit Bügelpresse machen, und selbst dann ist das eine Plage, weil die feinen Teile natürlich ungleichmäßig haften und (zumindest meine Presse) nach 10 Sekunden in geschlossener Stellung erstmal nicht mehr heizt. Also brav öffnen und schließen, öffnen und schließen... kontrollieren... und wiederholen...
Das Ergebnis ist allerdings wirklich schön und sehr glatt, das muß man zugeben. Ich bin auch ganz stolz, daß der Kurze das Shirt schon so oft tragen wollte. :)
Die Folie ist übrigens richtig knallrot, aber dank meiner tollen Fotoergebnisse kommt das irgendwie orange rüber. Denkt euch das also bitte ROT. Weihnachtsrot! ;)
Weihnachtsshirt mit Plottermotiv für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Und wieder nur Kinderklamotte genäht, statt an was Anspruchsvollerem gearbeitet... Tut mir auch ehrlich leid, aber manchmal brauche ich so einen Moment der "instant gratification" einfach. ;)

Macht es hübsch! 
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare :

  1. Hallo Katrin,
    sieht klasse aus, das Shirt und Dein "Kurzer" ist der Kracher.

    Toll, wie stolz er das Shirt präsentiert.
    Meine neue Nähmaschine lernt mich gerade kennen( bzw. ich sie), aber wenn wir uns erst einmal mögen und alles in geregelten Bahnen verläuft, dann, ja dann . . .

    . . . werde ich mir auch so einen coolen Plotter zulegen.

    Ich mag Deine Kreativität und wie unkompliziert Du mit den Herausforderungen umgehst.
    Deshalb freue ich mich schon, was als Nächstes kommt . . .

    Liebe Grüße von gitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, normalerweise ist er ein echtes kleines Model - aber da wollte er nicht so recht, und er hat dann auch angefangen rumzuturnen. Macht aber nix, das Mutti hat ja ihre Fotos bekommen ;)
      Noch genieße ich natürlich, daß er freiwillig und freudig das trägt, was ich mache. Ich befürchte, das ändert sich irgendwann... dann isses nicht mehr "cool"... ;)

      Ich bin sehr gespannt auf Deine Berichte mit der Covermaschine... welches Modell hast Du denn eigentlich gekauft? :)

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Es ist die " Desire 3" von Baby lock geworden. Ich warte gerade noch auf den geeigneten Zeitpunkt, mich näher mit ihr zu beschäftigen, denn das Thema Overlock ist noch sehr neu für mich.
      Ich möchte mir auch gerne eigene Hoodies und Shirts nähen und dafür habe ich sie mir gewünscht.
      Schaun wir mal, wann meine gesammelten Jerseys endlich zerschnitten werden :)

      Dir ein schönes Wochenende
      LG gitte

      Löschen
    3. Ooooh... was für ein Maschinchen! ♥
      Da bin ich nun noch mehr gespannt. Irgendwann, irgendwann... Bis dahin werd ich meine Ovi und die Zwillingsnadel benutzen, funktioniert ja auch. Aber so eine Cover... haaach! :)

      Viel Spaß beim Testen und Kennenlernen - ist sicher aufrgegend!!!
      Liebe Grüße & ein schönes Wochenend
      Katrin

      Löschen
  2. Hallo Katrin,
    das Shirt ist super und ich so ein Plotter würde sehr gut in meinen Maschinenpark passen. Was mich immer wieder fasziniert ist die Ähnlichkeit des Mini-Vaus mit seiner Mutter :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Angelika! :)
      Der Mini-Vau wechselt sein Aussehen sozusagen täglich. Mal mehr Papa, mal mehr Mama. Kommt vielleicht auch drauf an, wen man kennt :)
      Plotter kann ich nur empfehlen, nicht nur wegen der Thermofolie, sondern auch für Papier. Letzteres mache ich ja nicht bzw. bin noch am Testen, aber da gibt's im Internet schon tolle Sachen zu sehen... Für Dich ist das ganz sicher ein herrliches Spielzeug!!!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥