24. April 2015

Alltagsperlen im April

Meine Güte, es ist ja schon wieder so weit: Der letzte Freitag im April, und damit offiziell mein FREUtag.
Alltagsperlen im April - Instacollage @frauvau.blogspot.de
Der April hat es ganz gut mit uns gemeint, möchte ich sagen:
Frühling! Endlich Temperaturen, die mal deutlich über die 15-Grad-Marke kletterten.
Man merkt auch schon ganzganzganz deutlich, dass die Tage länger werden. Und heller. Ich liebe das, denn so gerne ich den Winter habe: Die Dunkelheit macht mich auf Dauer fertig.
Ist schon schöner, wenn's einfach HELL ist.
Alltagsperlen im April - Frühling im Kurpark @frauvau.blogspot.de
Ostern gab es das traditionelle Osterfrühstück.
Diesmal im kleineren Rahmen, dafür ganz entspannt.
Ein Pluspunkt, wenn man sonst eher 20+ Personen am Tisch hat. Das ist zwar auch schön, aber dieses Jahr wusste ich den kleinen Rahmen einfach sehr zu schätzen.
Die Schokoladenvorräte, die der Kurze bekommen hat, reichen vermutlich wieder bis Nikolaus - allerdings helfe ich ganz selbstlos bei der "Vernichtung".

Ein großer Höhepunkt im Familienleben im April: Der Lieblingsneffe hatte Kommunion.
Großes Fest, ganz klar.
Ein feierlicher Gottesdienst, leckeres Essen, eine TRAUMtorte, die von Freunden gebacken und gestaltet wurde (und geschmeckt hat sie auch noch himmlisch!).
Torte zur Kommunion: Das Kunstwerk von Ramona & Sandra
Und damit wir uns hier richtig verstehen: Da ist nichts gekauft, selbst der Fondant ist selbstgemacht! Für die beiden Backfeen waren auch die "kleinen Nettigkeiten", die ich euch vorgestern schon gezeigt hatte.
Nicht, dass man dieses Kunstwerk damit aufwiegen könnte...
Innendrin verbarg sich Bisquit und Erdbeersahne-Füllung sowie eine Joghurette-Ganache direkt unter der leckeren (und zuckrigen!) Marshmallow-Fondant-Hülle.
Ein Traum! Aber ich wiederhole mich... 

Morgen dürften wir dann wieder Geburtstag feiern, und dafür verschwinde ich dann auch nochmal in der Küche. Mit so einem Kunstwerk kann ich zwar nicht aufwarten, aber für einen kleinen Kuchen wird's wohl reichen.

Und wie war euer April?
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare :

  1. Du bist zu gnädig, dass du die Torte nicht angeschnitten gezeigt hast. Allein die Beschreibung der Fülling ist zum Niederknieen, Fotos zusätzlich wären grausam.
    Hey- und jetzt kommt der Mai! Sonne und so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell... Ja, ich bin schon so ein Sonnenschein - ich weiß ja, was ich euch nicht zumuten darf ;)
      Du musst Dich einfach drauf verlassen: Sie war ein Traum in Erdbeere, Marshmallow und Schokolade.
      Mir trieft jetzt noch der Gaumen, wenn ich dran denke! ♥

      Liebe Grüße
      Katrin

      PS: Unser Wetterbericht sagt, dass der Mai blöde wird. Mal sehen...

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥