14. September 2016

MMM | Betty Dress in der Nähnerdversion

Am heutigen MeMadeMittwoch möchte ich nochmal mein Betty Dress in der Nähnerdversion zeigen.

Nach gut vier Wochen hat sich das Kleid als echtes Lieblingsteil herauskristallisiert und ich bin sehr froh, dass der Sommer nochmal zurückgekommen ist und das Kleid noch so oft zum Einsatz kommen konnte!

Tatsächlich fühle ich mich in diesem Kleid pudelwohl, und das wiederum fühlt sich gut an, wenn ihr versteht.
Entgegen der Befürchtung, dass die doch recht weit außen sitzenden Träger irgendwann nerven könnten, muss ich nicht den ganzen Tag herumzuppeln oder korrigieren.

Und ganz besonders mag ich die Silhouette... 
Betty Dress von Sew Over It in der Nähnerdversion @frauvau.blogspot.de
Ja, zum Kleid trage ich Chucks... ♥
Im Büro heute habe ich das Kleid ohne Petticoat getragen.
Nicht nur, weil das beim Klettern auf die Aktenschränke stört, sondern auch, weil bei über 30° ein Petticoat einfach nervig ist. Gut sieht's ja aus, aber das sind mir heute einfach ein paar Stofflagen zuviel.
Trotzdem fällt das Kleid gut und sieht nicht lappig aus.

Ich überlege, ob ich mir noch die Ergänzung für die langen Ärmel zulegen sollte, um das Kleid noch etwas ganzjahrestauglicher zu machen.
Andererseits: Ein schwarzes Strickjäckchen findet sich ja im Schrank, wenn es im Herbst kühler werden sollte.
Betty Dress von Sew Over It in der Nähnerdversion @frauvau.blogspot.de
Meine geplante Zweitversion ist noch nicht angefangen, aber ich bin nach den letzten Wochen restlos überzeugt: Es wird sie geben. Die Nähnerd-Betty wird spätestens im Frühjahr eine Schwester bekommen.

Da ich meine Nähnerd-Version vom Betty Dress von "Sew Over It" mit allen notwendigen Infos und gaaaaaanz vielen Bildern schon mittem im Sommerloch vor vier Wochen in [diesem Posting] genauer vorgestellt habe, erspare ich euch heute die Wiederholung weiterer Details.
Stattdessen entlasse ich euch ganz zügig zum MeMadeMittwoch, wo sich wie immer viele Nähnerds in selbstgenähter Kleidung tummeln: Die Linkliste findet ihr [HIER].


Angeführt werden wir heute von Monika, die leider Abschied vom MMM-Team nimmt.
Man vergisst allzu oft, wie viel Arbeit im MMM-Blog eigentlich drinsteckt, und wie viele Leute sich da wirklich mit viel Zeit und Liebe einbringen. Danke euch allen! ♥
 
Wir sehen uns spätestens beim WMSAL16, oder?
Das heißt, falls der Sommer nicht einfach bleibt... ;)

Bis dahin: Habt es hübsch!

Kommentare :

  1. Ein tolles KLeid aus tollem Stoff mit tollem Gürtel! Ach ja: tolle Bilder ;-)
    Hab nen schönen Tag in deinem Nähnerdkleid!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Mit den rosanen Mädchenschuhen ist das ein wunderbares Mädchenkleid.
    O.k. Ironie beiseite.
    Das KLeid sieht toll aus, passt sehr gut zu dir. (mich kleiden solche weiten Röcke leider ausgesprochen unvorteilhaft) Und die Schuhe dazu sind ein toller Stilbruch.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese hier schon länger, und muss es mal sagen: ich find dich saucool!
    LG nina

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese hier schon länger, und muss es mal sagen: ich find dich saucool!
    LG nina

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist der Hammer und schön, dass es alle Erwartungen erfüllt hat, es ist ja frustrierend wenn das Hochgefühl beim Anblick eines Kleidungsstückes den Alltag nicht überlebt. Ich finde die Idee für die Kälte Jahreszeit ärmellos mit Strickjacke zu kombinieren sehr gut, gerade Büros sind ja im Winter auch gern mal überheizt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Und hier der Beweis, dass rosa/pink nicht immer gleich einen Kleinmädchen-Look bedeutet - tolle Kombination von Stoff, Schnitt und Accessoires! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ola la: doppelt schoen am Doppelnerd ;-) !

    AntwortenLöschen
  8. Kleid und Beiwerk ergeben ein wunderbares Gesamtbild. Ein bisschen Mädchen, eine Prise Ironie ... gefällt mir gut.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann deine Begeisterung für den Schnitt und für dein Kleid total nachvollziehen. Schön, dass du dieses Kleid noch jetzt tragen kannst, denn es hat es verdient.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, dass du einen "modernen" und nicht besonders edlen Stoff für einen so schicken Schnitt genommen hast. Dann noch in der Kombi mit den Schuhen - sieht genial aus!

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, dass du rundum zufrieden mit dem Kleid bist und es so gerne trägst.
    Du hast recht; bei dem Wetter ist man froh um jede Kleidungsschicht, die man nicht benötigt und das Kleid ist auch ohne Petticoat ein Augenschmaus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Der Stoff ist der Hammer und kommt bei dem Kleid einfach großartig zur Geltung. Die Chucks dazu finde ich klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Kleid, und die Kombination mit den dunkelrosa Schuhen und Gürtel passt super. LG Christa

    AntwortenLöschen
  14. Steht dir total klasse und die Schuhe dazu supi :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid sieht chic aus, steht Dir hervorragend!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  16. Zauberhaftes Kleid aus einem sehr originellen Stoff.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  17. Kein Wunder, dass das Kleid zu einem absoluten Lieblingsteil avanciert ist. Schnitt und Stoff ergänzen sich perfekt, gefällt mir sehr! Und in deine rosa Chucks bin ich ein kleines bisschen verliebt ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥