18. Januar 2017

MMM | Fashion Style 9/15 Modell 18: Sofalümmelkleid

Heute ist mir eingefallen, dass ich ja noch einen Blog habe (huch!), der in den letzten Wochen wegen Leben 1.0 einfach schmählichst vernachlässigt wurde und ein trauriges Dasein fristet.

Also den heutigen MeMadeMittwoch frisch genutzt, den versaubeutelten schlafenen WKSA geistig und seelisch abgehakt (es hat einfach nicht sollen sein), und mit dem nicht mehr ganz neuen Sofalümmelkleid angetreten.
Fashion Style 9/15 Modell 18: Sofalümmelkleid @frauvau.blogspot.de
Schnitt ist - die Überschrift verrät es ja schon - Modell 18 aus der Fashion Style 9/2015: Ein einfaches Jerseykleid ohne große Schwierigkeiten und Hindernisse, aber mit kleinen Schultereinsätzen, damit es nicht gänzlich gähnend langweilig ist.

Eben das, was man tatsächlich relativ flott nähen kann, um es abends auf dem Sofa bequem zu haben.
Fashion Style 9/15 Modell 18: Sofalümmelkleid @frauvau.blogspot.de
Übrigens bin ich ganz stolz, wie toll meine brave Cover das mit den Säumen und am Ausschnitt gemacht hat... sogar um's Eck hat sie ohne Fehlstiche genäht. Hurra!
Wir gewöhnen uns immer besser aneinander!

Nach meinem ersten Fashion-Style Ausflug mit der Kimonobluse war ich ja total frustriert und ziemlich sicher, dass ich mir das nicht mehr geben muss.
Die Schnitte fallen vor allem um die Brust herum sehr (sehrsehr) großzügig aus, wenn man sie mal mit Burda-Schnitten vergleicht. Spaßeshalber habe ich ein bisschen gemessen und bin mittlerweile ziemlich sicher, dass in der Knip bzw. Fashion Style die Schnitte eher Richtung C-Körbchen ausgelegt sind, was auch viele meiner Probleme mit der Bluse erklären würde.

Bei diesem Kleid habe ich also von vornherein eine SBA um 2 cm gemacht und dann erst die Länge entsprechend angepasst.
Die seitlichen Brustabnäher sind bis auf 1 cm rausgeschrumpft, nächstes Mal lasse ich die dann auch noch verschwinden, indem ich die Längenanpassung entsprechend verlege.  Als Sofalümmelkleid allemal gut genug, und auch als Shirt-Schnitt könnte sich da was machen lassen.

Der Stoff ist aus meinem Lager und unbekannter Herkunft. Irgendwo habe ich online mal einen Schnapper gemacht, da musste dieser Stoff einfach mit.
Fashion Style 9/15 Modell 18: Sofalümmelkleid @frauvau.blogspot.de
Der Musterverlauf in den Nähten ist leider nicht ideal, aber dafür, dass ich aus 1,50 m Stoff ein Kleid für 1,90 m rausgequetscht habe, bin ich gut weggekommen.
Fashion Style 9/15 Modell 18: Sofalümmelkleid @frauvau.blogspot.de
Die Instagrammer konnten ja das Zuschnitt-Drama fast live verfolgen... Ich hab' ganz schön geschwitzt! (Sorry, Handyfoto)

Das Kleid durfte auch schon mal rausgehen, allerdings war ich da gleich etwas angenervt. Das Ding kletterte nämlich an der Wollstrumpfhose hoch.
Wir kennen das Problem, wir wissen die Lösung, wir drücken uns darum... möglichst lange. Aber dann musste es doch sein und es gibt mittlerweile ein passendes, kletterverhinderndes Unterkleid in freundlichem Schwarz.
Butterick 6031: Unterkleid @frauvau.blogspot.de
Stoff und Spitze sind aus einem Sewy-Paket von anno Schlagmichtot, als ich bei einem Messebesuch meinte, unbedingt mal Wäsche nähen zu wollen.
Spoiler: Ich wollte noch niemals Wäsche nähen, aber immerhin war das Material jetzt griffbereit und sogar in ausreichender Menge für Butterick 6031 in leicht abgewandelter Form vorhanden.
So ein gewisser Stoffhortertrieb hat auch Vorteile... hüstel

Die schmalen Spitzen rundum sind weg, der Schlitz im Saum fehlt, und der vordere Einsatz ist deutlich breiter ausgefallen. Auch hier hat meine Cover brav gearbeitet, was ich gerade beim Wäschegummi so gar nicht erwartet habe.
Den oberen Teil würde ich für eine weitere Version nochmal etwas anpassen, aber sonst kann ich über den Schnitt nicht meckern. Eventuell stelle ich den nochmal genauer vor, wenn es eine weitere Version gibt.

Trotzdem wäre ich dankbar für Tips: Habt ihr einen Schnitt für ein Unterkleid, der vielleicht etwas flotter genäht ist?
Das ganze Spitzen- und Gummigedöns ist doch ziemlich zeitraubend, muss ich zugeben.  Da gibt es doch sicher erprobte Schnitte in der MMM-Runde?! Her damit! :)

Immerhin: Das Sofalümmelkleid ist jetzt auch für "Draußen" tauglich und es könnten weitere Versionen folgen.
Fashion Style 9/15 Modell 18: Sofalümmelkleid @frauvau.blogspot.de
Die Ärmel werde ich übrigens nochmal kürzen.
Irgendwie habe ich das Gefühl, die jetzige Länge ist weder Fisch noch Fleisch. Entweder kürzer oder länger... also eher kürzer, und zwar so bis knapp unter'n Ellenbogen, denke ich.
Was meint ihr?

In Kürze nochmal die Fakten: 
Schnitt: Fashion Style 9/2015, Modell 18, Größe 38.
Änderungen: SBA und Längenanpassung, kleiner Ausgleich in der HM für's Hohlkreuz.
Stoff: BW-Singlejersey von "irgendwo".

Damit entlasse ich euch heute auf's Sofa und zur heutigen MMM Linkliste, wo mittwochs wie immer jede Menge echter Menschen in selbstgenähten Kleidern flanieren gehen.

Habt eine schöne Restwoche!
Herzlichst, eure

Kommentare :

  1. Es gibt von Burda einen simplen Schnitt. Die Nummer habe ich gerade nicht parat, aber ich meine Frau buntekleider und frauenoberbekleidung haben darüber berichtet.
    Sehr stylisches Lümmeln bei dir!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsches Kleid, für drin und draußen.
    Die Ärmel würde ich noch ein Stück kürzen; momentan sieht es aus, als wären die langen Ärmel ein Stück zu kurz geraten und 3/4 sieht immer gut aus, finde ich.
    Guter Hinweis, dass die Knip Schnitte auf C-Körbchen ausgelegt sind. Da müsste ich auch eine SBA machen, falls ich mal wieder einen Schnitt daraus nähen möchte.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ausgehfeine Kuschelkleider sind mir die Liebsten!
    Aber das Unterkleid: WOW.
    Ich lese gespannt mit - sowas fehlt (bis jetzt) komplett in meinem Kleiderschrank...
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schick ! Ärmel müssen bei mir so lang sein, dass sie über´s Handgelenk gehen...damit ich etwas zum hochschieben habe und meine geliebten Pulswärmer tragen kann ;-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Das Schnittmuster steht dir aber gut! Ich finde die kleinen schwarzen EInsätze richtig raffiniert... Und dein Unterkleid im freundlichen schwarz würde ich dir glatt klauen. Bei mir sind 2 von 3 jetzt kaputt, ich muss mir also auch langsam Gedanken um einen Schnitt machen. Den Butterick hätte ich hier liegen. Ist der nur wegen kompliziert nicht zu empfehlen?

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥