Damenköfferchen

1. April 2009
Obwohl ich schwer geschuftet habe kann ich Euch heute offiziell noch nichts Neues zeigen, deshalb gibt's nochmal etwas Älteres, noch nicht gezeigtes.
Ein Damenköfferchen der speziellen Art...
Though I have been busy as a bee there's nothing I can show you by now, so I went through some older and unshown projects and found the christmas present for my mom:

The Beatles, ein Damenköfferchen

Das Weihnachtsgeschenk für meine Mutter war eigentlich schon klar, als ich den Stoff gesehen habe - damals ganz neu und extra aus den USA bestellt. (etwas mehr und in anderer Version lagert noch in meinem Stoffschrank). Als dann der Zufall auch noch eine Beatles-Doppel-LP mit ihrem Lieblingslied in meine Hände fallen ließ, ergab sich der Rest ganz von selbst.
As soon as I saw the fabric it was clear to me that I needed to make something for her from it. And when I found the Beatles-records in a thrift store it was out of question WHAT I would make. 


Da sie der allergrößte Beatles-Fan aller Zeiten ist, wurde ich allerdings - trotz völliger Begeisterung für die Tasche - fast geköpft, weil ich doch die SCHÖÖÖÖNEN LPs kaputtgemacht habe. Sie war sich nicht ganz sicher, ob das nicht schon fast an Frevel grenzt.
She is the biggest Beatles-Fan EVER, so she almost killed me for misusing the records. A sacrilege! 

Am Ende hat aber dann doch die Freude überwogen. ;)
Okay, I confess.
I am exaggerating.
She LOVED it. :)

Weihnachten ist ja schon lange vorbei und mittlerweile hat ja auch der Frühling Einzug gehalten. Ganz im Sinne von Frühjahrsputz bin ich am Planen und Überdenken einiger Änderungen am Layout - aber davon demnächst mehr.
Genießt die ersten warmen Tage!

Christmas was long ago, meanwhile it's actually spring here and I am thinking of spring cleaning and re-decorating not only the house but also my little blog. But I will tell you about it some other time...
Enjoy the first days of spring!

Kommentare:

  1. I'll spend the rest of the day smiling, this is so creative!

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich auf den Link zu deiner aktualisierten Seite klicke, bin ich mir immer sicher, dass mich etwas wirklich Kreatives erwartet.
    Ich finde deine LP-Taschen richtig gut.
    Aber deine Mum hat schon ein wenig recht: Beatlesplatten zu zerschneiden grenzt an ein Sakrileg.
    Aber als Gesamtkunstwerk mit sogar passendem Stoff ist das großes Kino!

    AntwortenLöschen
  3. Ich gestehe, dass war mein erster Gedanke, als ich die LP erkannte, die Du benutzt hast - wie konnte sie nur eine Beatles LP nehmen! Neeeiiiin! Andererseits - Kunst ist Kunst :D

    Ich wollte ja auch schon immer so eine Tasche haben. Du hast mir auch schon mal erklärt wie mans macht. Wahrscheinlich werde ich mich nie drantrauen. Wir sollten mal einen Wörkschopp machen.

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥