Werbepause.

3. Juni 2012
Zum fünften Mal (in der Tat! Ich habe euch nämlich zwei Modelle im alten Blog nicht gezeigt... das hole ich vielleicht bei Gelegenheit noch nach) darf ich in der Zeitschrift "Stitch" dabeisein. In der aktuellen Ausgabe mit einem schlichten Etuikleid.
I'm more than happy to be part of the Stitch magazine for the fifth time (indeed! I didn't show you two of my designs in the old blog, but I might fetch that up somewhen). In the upcoming issue you'll find a simple shift dress.

Business Edge Dress
Bild: (c) Interweave Press
Picture: (c) Interweave Press


Ehrlich, ich bin ganz stolz drauf und mag das Kleid wirklich sehr. Traurig ist allerdings, daß es mir wohl kaum passen wird. Schade!
To be honest, I'm pretty proud of this and I like the dress very much. Though it's a bit sad that it most likely won't fit me.

Die Rückansicht ist auch ganz nett und ist hohlkreuzfreundlich (warum wohl?!):
The backside also looks nice and allows for a sway back adjustment (guess why?!):

Business Edge Dress

Wer sich jetzt wundert, daß das Kleid so zuppelt: Da hatte ich es noch nicht ordentlich gebügelt, und Püppi hat ja MEINE Maße - nicht die vom Model (leider...).
If you are wondering why it looks a bit crinkled and weird: I didn't iron it properly before taking the picture, and Püppi has MY measurements - not the model's measurements (unfortunately...). 

Die Herbstausgabe von Stitch ist als Heft oder Download erhältlich.
The fall issue of Stitch magazine is available in print or as download.

Demnächst hoffe ich, mit meinem aktuellen Schnitt ein bißchen weiterzukommen, ich hab nämlich ein Abnäherproblem. Abnäher sind zwar eigentlich Freunde, aber manchmal halt auch nicht. Nämlich dann, wenn man sie nirgends sinnvoll hinschieben kann, sondern eher wegzaubern müßte. 
Falls ich Erfolg haben sollte, dürft ihr euch auf ein kleines, kostenloses Schnittmuster freuen - also Daumen drücken! ;)
Hopefully there will be some progress in the pattern I'm currently working on. There's a little problem with the darts. I know... darts are our friends... but sometimes you just want to magic them away because they cannot be moved anywhere they would make sense. 
If I succeed, you'll happily receive a small free pattern - so keep your fingers crossed! ;)

Werbung Ende:
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare:

  1. toll! die linien fuehrung. die paspeln und die idee! und das mit dem hohlkreuz.

    und: bei mir würds in der ..taille auch..zippeln.

    herzlichen glueckwunsch zu so einem tollen model

    sendet dir rosa.

    AntwortenLöschen
  2. frau v.!

    kaum passt man mal nicht auf, veröffentlichst du wieder 'ne anleitung! echt jetzt, so geht das nicht!
    (ist das jetzt das mit den verflixten prinzessnähten? ja? ;)
    gratuliere zur veröffentlichung! :-)

    das kleid ist der hammer, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich die teilungsnaht/paspel im rücken mag... muss ich nochmal drüber nachdenken.

    liebe grüße,
    die frau, die noch nicht mal den rock aus der anderen ausgabe genäht hat. immer noch nicht. ja, das ist mir unangenehm.

    AntwortenLöschen
  3. Avantgardistisch, aber nicht zu stylisch. Du überraschst immer wieder.Lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wo passt es denn nicht? Gibt doch nichts, was man nicht ausräumen bzw. trennen könnte! ;) ( Übrigens, das IKEA Rollo habe ich jetzt auch für mein Nähzimmer.. hing allerdings erst falsch herum. Anleitungen? ÄH? Nicht doch... )

    AntwortenLöschen
  5. HAMMER! wenn ich jetzt dreiunddrölfzig Kilo weniger wiegen würde, würdei ch dich anbetteln :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie schade, dass Du immer für das Model schneidern musst- die könnten Dich doch auch als Model nehmen- würdest Dich super in der Zeitschrift machen.
    Sehr schick und ICH LIEBE PASPELN!

    Ute

    AntwortenLöschen
  7. Wow, gratuliere. Ich finde das Kleid einfach toll, so schlicht und doch ein Hingucker. Hatte überlegt mir die Ausgabe zu holen, jetzt besteht daran wohl kein Zweifel mehr.
    Außerdem freue ich mich sehr über deinen neuen Blog, schön, dass du dich dazu entschieden hast.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥