Sunday treat | Himmlische Cookies!

2. März 2014
Normalerweise bin ich nicht der Cookie-Typ, aber für diese himmlischen Teile könnte ich dazu werden!
Schnell gemacht (mit Assistenz vom Kurzen) und wirklich gut.
I'm not the cookie-type of girl, but for those I could change my mind completely! 
Quickly made (I had assistance from the wee one) and really damn yummy.
Himmlische Cookies @frauvau.blogspot.de
So gut, daß ich das (von mir veränderte) Rezept auch gerne teile. 
Actually so very yummy that I want to share the (slightly changed) receipe with you.

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
Pre-heat oven to 200°C (about 400°F). Line two baking trays with baking paper.

225 g Butter mit
115 g braunem Zucker schaumig rühren.
1 Ei dazugeben.
250 g Mehl mit
2 TL Backpulver mischen. In die Butter-Ei-Masse einarbeiten.
120 g gehackte weiße Schokolade und
70 g gehackte Walnüsse kurz unterkneten.
Beat 225 g Butter and 
115 g sugar until fluffy.
Beat in 1 egg.
Mix 250 g flour and 
2 tbsp baking powder and incorporate it in the butter-egg-mixture. 
Knead in 120 g chopped white chocolate and 
70 g walnuts.

Mit dem Teelöffel kleine Portionen abstechen und auf's Backblech geben. Höchstens 6 - 9 Stück pro Blech, da die Cookies laufen sich stark vergrößern.
10 - 12 Minuten backen.
Ein paar Minuten auf dem Backblech auskühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
Die zerbrochenen futtert man gleich weg, denn die schmecken warm einfach göttlich!
With a teaspoon, place small amounts of the dough onto the baking trays. Do not make more than 6 - 9 cookies per tray, as they will increase in size pretty much.
Bake for 10 - 12 minutes. 
Let them cool on the baking tray for a few minutes and then transfer them to a rack to cool completely. 
To be honest: I did eat the broken ones immediately. They taste heavenly when warm!

Vorräte anlegen für die nächste Woche.
Stock them for the next week.
Himmlische Cookies @frauvau.blogspot.de
... wobei ich nicht sicher bin, ob die eine ganze Woche ausreichen... ;)
... though I'm not sure they will last a whole week... ;)

Und ihr so?
Womit bevorratet ihr euch bevorzugt?
And you?  
What do you preferrably have in stock? 

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare:

  1. Danke für das Rezept. Das werde ich mal ausprobieren :-)
    Ich backe immer Knäckebrot auf Vorrat. Das schmeckt oberlecker, sättigt und ist gesund :-)

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, selbstgebackenes Knäckebrot klingt interessant... Da würde ich mich über das Rezept freuen, wenn Du mal Zeit übrig hast! :)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. Jamjam- das klingt lecker und wunderbar unkompliziert.
    Werde ich testen und Bericht erstatten.

    Alles Liebe aus Flensburg
    Ute

    Und diese Keksdose ist ja toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe... Ich bitte darum, Ute! :)
      Wir haben das ganze jetzt auch schon mit getrockneten Kirschen und dunkler Schokolade (und 'nem EL Kakao) gemacht und für "schweinelecker" befunden.

      Die Dose haben wir auf dem Weihnachtsmarkt erstanden, aber ich habe sie auch schon bei amazon gesehen [klick hier].
      Paßt doch sicher gut in Deine Küche, hm? :)

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥