Der Sultan und seine Jacke: Gentleman - Gestricktes für den Kurzen

15. April 2014
Die Jacke, die ich neulich erwähnte, ist fertig!
The jacket I mentioned recently is finished!
Stricken für Jungs: Gentleman aus Wollmeise - eine Jacke für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Und ich muß sagen: Ich bin zufrieden. Und der kurze Mitbewohner auch! ♥
And I have to say: I like it. And the wee one does, too! ♥
Stricken für Jungs: Gentleman aus Wollmeise - eine Jacke für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Die Details nochmal in Kürze zum Mitschreiben:
Anleitung: Gentleman von Sandrine Bianco
Garn: Wollmeise Pure in "Sultan" und "Moses", gestrickt auf 3.5er Nadeln.
schnuckeliges Model-Kind: Meins! ;)
All details in short and to make notes:
Pattern: Gentleman by Sandrine Bianco
Yarn: Wollmeise Pure, colourways "Sultan" und "Moses", knit on 3.5er needles.
cutest model: Mine! ;)
Stricken für Jungs: Gentleman aus Wollmeise - eine Jacke für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Die Anleitung ist verständlich geschrieben und einfach nachzuarbeiten. Erfreulich auch, daß sie einen großen Größenbereich (nämlich vom Babyalter bis zum 10-jährigen Kind) abdeckt und doch bei Bedarf sehr anpassungsfreundlich ist.
The pattern is well-written and easy to work from. I like that it covers many sizes (from baby to a 10 yr old) and still is very easy to adjust, if needed or wanted.
Stricken für Jungs: Gentleman aus Wollmeise - eine Jacke für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Da es meine erste Jacke für den Kurzen war, habe ich keine großen Modifikationen gemacht. Lediglich eine Reihe Abnahmen vor dem Ärmelabschluß und - auf Wunsch des Empfängers - ein "Reiß-ver-schuß" statt Knöpfen.
Ach, und BLAU mußte der sein. Nicht orange, wie der von mir zurechtgelegte gewesen wäre. Nein, BLAU will das Kind. Mußte ich zwar erst ordern, aber okay. Was tut man nicht alles?!
Nachdem er schon das Strickmuster und die Wolle selbst ausgesucht hatte, war das mit dem Reißer dann auch nur logisch.
Planung und Auswahl: Der Sultan.
Ausführung: Das Personal.
Immerhin ist er glücklich damit :) 
Because it was my first jacket for the wee one I didn't make any modifications except adding a decrease row before the sleeve cuffs and a zipper instead of buttons (as demanded by the recipient).
Oh, and it had to be BLUE. Not orange, which I would have chosen. Blue. Which I had to order. But we do anything to make them happy, right?! 
He chose the pattern and yarn, so it was just natural he chose the zipper as well. 
Planning and Design: The wee one.
Execution: The Staff. 
At least he's happy with it :)
Stricken für Jungs: Gentleman aus Wollmeise - eine Jacke für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Der Reißverschluß ist mit Maschine eingenäht und mit einer zweiten Naht gesichert, damit innen nichts rumzuppelt.
Ich weiß, daß man das nicht tut.
Und vielleicht hätte ich es an einer Jacke für mich auch per Hand gemacht und innen ein Band drübergenäht und was-weiß-ich-nicht-noch, aber für einen dreijährigen, der das Teil bestenfalls eine Saison lang trägt, reicht das aus. Und das Ding muß ja auch was aushalten.
Man möge mich eine schlechte Mutter schimpfen ob dieser Nachlässigkeit, aber ich nenne das schlicht realistische Ansichten.
Von außen sind die Stiche auch fast nicht sichtbar, weil ich sie nach Möglichkeit zwischen die Maschen gelegt habe, ich bin also zufrieden.
The zipper is sewn in by machine and the zipper tab is secured with a second line of stitching.
I know this is not the "proper" way of doing this.
And maybe I would have sewn in the zipper by hand and add a fabric band on the inside to cover the zipper on one of my own jackets. For a 3-year-old, I think that isn't necessary because the jacket will get a lot of wear and tear and will be too small within a pretty short time frame.
You may call me a bad mom for this, but I'm just realistic.
From the right side the stitches are almost invisible because I placed the stitching lines between the knit stitches as much as possible, so I'm quite happy with the outcome.
Stricken für Jungs: Gentleman aus Wollmeise - eine Jacke für den Kurzen @frauvau.blogspot.de
Die Jacke ist geschafft (hier bei Ravelry), das Kind ist glücklich. Die werde ich sicher auch nochmal stricken, wenn diese hier zu klein geworden ist.
Denn soll ich euch was verraten?
Das SCHÖNSTE an der Jacke war, als er jedem, der es hören wollte (oder auch nicht) ganz stolz erzählt hat: "Die hat meine Mama ge-tickt! Die ist soooo schööööön! Guck mal, der Reiß-ver-schuß! ..."
Da war das Personal ganz, ganz stolz. Nicht nur auf die Jacke, sondern vor allem auf den kurzen Mitbewohner. ♥
The jacket is finished (here on ravelry), the child is happy. I surely will knit this again when he has grown out of this one. 
And the best thing about the jacket is, that the wee one tells anyone who wants to hear it (or not) that his "mommy knit this" and that "it's sooooo beautiful!". 
Then, the staff is incredibly proud. Not only of the jacket but mostly of the wee one. ♥

Eine schöne Woche euch allen!
Have a nice week! Herzlichst, Frau Vau

Kommentare:

  1. smart kid, in both senses of the word!

    you have done a fine job, as ever, I love the pocketses. and he's quite right, cardigans need zips not buttons. Got his mother's colour sense, obviously.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah... ♥
      lacking words. Thanks heaps! XD

      Löschen
  2. Sehr schick und sie steht dem kleinen Mann sehr gut :-) Ich hätte den RV auch mit der Maschine eingenäht - alles andere ist Spielkram und muss für die Altersgruppe wirklich nicht sein.

    Viele Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au, das beruhigt mich UN-GE-MEIN, daß ich da nicht alleine bin. Hurra!!! :)
      Ich hab schon die ein- oder andere gelüpfte Augenbraue von "richtigen Strickerinnen" befürchtet.
      Da beruhigt es, wenn die es genauso machen würden! :)

      Löschen
    2. Ach die von der Strickpolizei.... das sind die Cousinen der Quiltpolizistinnen. Die behaupten, dass "echtes Patchwork" nur mit der Hand genäht wird. Als ob... ! ;-))

      Löschen
    3. Ja, solche gibt's wohl.
      Würde mir ja nun für einen Alltagsgegenstand nicht wirklich einfallen. *hust*
      Aber ich bin da vielleicht auch nicht pingelig genug... ;)

      Löschen
  3. Was für ein perfektes Model. Das dann auch noch Werbung offline macht! Die Begeisterung ist dem direkt anzusehen!
    Wirklich eine schöne Jacke, für meine Nachwuchskünstler schon viel zu klein, schade. In der passenden Größe für meinen "Pascha" müsste ich wochenlang stricken!
    Die Idee mit dem Reißverschluss finde ich vollkommen richtig. Dieses ewige knöpfen ist auch nicht akzeptabel, mit 3 hat man keine Zeit für Nebensächlichkeiten, da muss man noch die Welt entdecken. Ich hätte den auch mit der Maschine eingenäht, hält bestimmt besser.
    LG aus Berlin
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, NOCH trägt er Mamas Sachen. Mal sehen, wie lange das anhält :)
      In der Sache mit den Knöpfen bin ich ganz Deiner Meinung - und er offensichtlich auch!

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥