Me Made Mittwoch | Fledermaus-Shirt

14. Januar 2015
Vielleicht geht es euch auch manchmal so: Man hat irgendwann mal ein Kleidungsstück gekauft und kommt da fast nicht mehr raus. Es wird getragen, gewaschen, getragen, gewaschen... und dann legt man wieder von vorne los.

Mir geht es so mit einem Fledermauspulli aus Feinstrick von Tchibo.
Ich liebe das Teil und kann mich kaum dran gewöhnen, daß es nun vielleicht doch mal den Weg allen irdischen gehen muß... früher oder später. Das war für mich so ein Teil, das man trägt, bis es nur noch in Fäden über den Körper gespannt ist. 

Um dem Abschiedsschmerz vorzubeugen habe ich mich entschieden, den Fledermauspulli einfach nachzunähen. Ist ja nicht weiter schwer, und der Schnitt ist nun auch nicht so anspruchsvoll und verzwickt, daß man ihn nicht ganz flott abnehmen könnte.
Fledermaus-Shirt mit Plottermotiv zum MMM @frauvau.blogspot.de
Gedacht, getan, und so habe ich den Schnitt von meinem alten (wirklich alten!) Fledermaus-Pulli abgenommen und aus einen etwas festeren Interlock in gewohnt freundlichem Schwarz nachgenäht.

Extrabreite Ärmelbündchen und ein extrabreiter Bund mussten sein, um das ganze zumindest ein bißchen auf Figur zu bringen. Das Original ist "oversized", wie man so schön sagt.
Obwohl ich schon eine ganze Ecke an Weite weggenommen habe, ist das Shirt immernoch sehr weit. Das ist wohl dem festeren Interlock geschuldet, der einfach anders fällt als der feine Strickstoff.
Fledermaus-Shirt mit Plottermotiv zum MMM @frauvau.blogspot.de
Trotzdem: Große Liebe, denn das neue Fledermaus-Shirt ist weich, warm, paßt zu Röcken und Hosen gleichermaßen und ist sowohl Stadt- als auch Sofatauglich.
Weitere werden sicher folgen, vielleicht dann aus Single-Jersey, der Frühling könnte ja plötzlich um's Eck hüpfen! :)
Fledermaus-Shirt mit Plottermotiv zum MMM @frauvau.blogspot.de
Den Halsausschnitt habe ich nach Hamburger-Liebe-Art eingefaßt, weil das so schick sauber aussieht (find ich zumindest...) und nicht großartig aufträgt.
Die Krägen vom Kurzen mache ich oft auch so. Die Methode hat den Vorteil, daß sie relativ zügig geht und ein schönes Finish bietet.
Fledermaus-Shirt mit Plottermotiv zum MMM @frauvau.blogspot.de
Das schicke Design auf dem Shirt ist natürlich auch selbstgemacht.
Wer ab und zu reinliest, hat sicher schon den Kraken aus meinem kleinen Plotter-Tutorial von neulich erkannt, der nun also auf dem Fledermausshirt gelandet ist.
Weil ich bereits gefragt wurde: Die kupferfarbene Metallic-Plotterfolie ist von hobbyplotter.de und läuft unter dem irreführenden Namen "orange".

Mit diesem schlichten Teil möchte ich mich erstmals beim Me-Made-Mittwoch beteiligen, wo man heute gaaaaaaaaanz viele tolle Kleidungsstücke sehen kann - klickt doch mal vorbei!

Der Vorteil zum Weihnachtskleid-Sew-Along, bei dem ich ja so grandios versagt habe, ist beim MMM, daß es eben kein "along" ist... hüstel
Ich schaue einfach mal rein, möchte mir aber keine wöchentliche Anwesenheitspflicht aufbürden, denn das wäre unrealistisch. Dafür reicht meine Näh-, Foto- und PC-Zeit einfach nicht aus.

Vielleicht schaffe ich es ja monatlich... Im Februar dann vielleicht mit dem Weihnachtskleid? ;)

Herzlichst,
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen beim MMM!
    Ja, das ist das schöne hier, ganz entspannt mitmachen, nur wenn man Zeit und Lust hat.
    Dein Shirt ist schonmal ein gelungener Einstand!
    Viele Grüße von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke euch! :)
      Mal sehen, wie oft ich es schaffe. Es steht ja viel zuviel "Kleinkram" auf der Liste, aber das ein- oder andere Teil für mich springt vielleicht doch raus :)

      Liebe Grüße an den MMM!
      Katrin

      Löschen
  2. Das ist ja mal cool!!! Und den Kraken hast Du selbst entworfen? Wie geil ist das denn!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob, aber den Kraken habe ich leider nicht selbst entworfen. Ich habe lediglich zwei Stickdateien plottertauglich kombiniert und umgewandelt, denn leider kann ich so gar nicht malen. :(
      Aber ich hab mich extremst gefreut, daß das Ding so schön rausgekommen ist! :)

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  3. Cooles Teil!!
    Und ich mach das genauso beim mmm wie du. Wenns passt, dann teilnehmen. Hoffentlich passt es jetzt öfter für dich, wenn so was tolles bei rauskommt :)
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden sehen, wie oft ich wirklcih was zustande bringe...
      Die Liste mit "habenwill" ist groß, die "machenwill" noch länger, und die "kriegeichzeitlichunter" ist gaaaaaaaanz kurz.
      Aber ich geh mal positiv ran, vielleicht spornt mich das ja auch an ;)

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  4. Ein bequemes, lässiges aber auch schönes Teil, dein neuer Pulli! Und die Applikation ist tatsächlich der Grund warum ich über einen Silhouette nachdenke. WIrklich brauchen tue ich ihn nicht, aber... - so schööööön! *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Niemand "braucht" einen Plotter. Aber man WILL sowas.
      Meinen habe ich im Sonderangebot tatsächlich günstiger erstanden, mußte aber trotzdem dafür sparen. Die Anschaffung tat schon ein bißchen weh.
      Jetzt mag ich ihn nicht mehr hergeben... So toll!
      Und man kann ganz flott ein paar Kleinigkeiten zaubern (lassen)... Ich kann es wirklich nur empfehlen! :)

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  5. Schnitte von Kaufkleidung abnehmen hab' ich auch noch nie gemacht. Aber sieht echt toll aus und vor allem ultra-bequem! Sehr schön!

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, bei in Biesen gelegten Blusen oder ähnlichem möchte ich das jetzt auch nicht machen müssen (obwohl das auch geht), aber sowas einfaches (fast schon popeliges) wie ein Pulli oder ein T-Shirt, das geht schon flott.
      Und meistens sind ja die bequemen, einfachen Sachen die Lieblingsteile... :)
      Ich sag nur: Bluse mit Kellerfalten. Bequem, schlicht, ein Spitzenteil!

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  6. you confused me. die fledermaus is a bat. right, so it's going to be a shirt with a bat on it.

    that's an octopus! noooo, it's the sleeves that are batwing! clever.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, AJ. My conscience... :/
      I've skipped the translations for all those postings because it took so much extra time... knowing that I most likely would scare away my english readers.

      I've added the google translate at the end of the sidebar and you should see a translation popup at the top of the page when visiting (do you? does it work? I can't check!), but the translation is even worse than my own. ;)
      Maybe I should shorten the translation to the basics, but... oh well... any suggestions? Seems I'm a "blogger fail" at that point.

      But to stay on topic: Yes, it's batwing sleeves for the old bat (which would be me). And I LOVE the octopus design, which is made with my silhouette cameo. Such a nice toy!!!

      Hope you are well!
      Cheers
      Katrin

      Löschen
    2. I can still enjoy the pretty pictures - you don't owe me anything!

      google translate thought is hilariously awful. I think if you wrote in carefully grammatical formal German it might do better, but who wants that! colloquial and real is worth more.

      I know a few people who speak German if I get really desperate to read, and I can always ask you!

      I'm here, whether you want me or not, not scared away ;-)

      Löschen
    3. That's nice! :)
      I might pick up translation here and there, but it's good to know you're not scared away! :)

      Automatic translation is... well, it's automatic.
      Maybe one day it will work better, who knows!

      Löschen
  7. Sieht klasse aus, das Shirt.
    Langsam beginne ich mir ernsthaft zu überlegen, ob ich mir auch einen Plotter anschaffen soll. Ideen hätte ich genügend für die Verwendung.
    Aber in der 1. Januarwoche ist nun Nachwuchs in meiner Nähwerkstatt angekommen.
    Meine erste Over/Coverlock! Ich habe noch keine Ahnung wie sie funzt und muss deshalb meine ganzen gesammelten Jerseys noch im Regal lassen und mich erst einmal mit der Bedienungsanleitung befassen.
    Aber Deine genähten Projekte machen Lust auf's nähen.

    Und dass Du Dich mit den Näh-Aktionen nicht unter Druck setzen möchtest kann ich sehr gut nachvollziehen. Der Spass an der Sache muss schließlich im Vordergrund stehen.

    Freu' mich schon auf Dein nächstes Projekt!

    Liebe Grüße von gitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooooh... Eine Coverlock! Hach!
      Da werd ich ganz blaß vor Neid, muß ich zugeben...
      Gut, ich komme schon mit Ovi und Zwillingsnadel klar, aber manchmal wünsche ich mir auch so ein tolles Teil zum Covern und zum "richtigen" Flatlocken... Irgendwann, irgendwann!

      Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deiner Maschine!!!!
      Liebe Grüße
      Katrin :)

      Löschen
  8. Ich finde dein Shirt so klasse! Hätte auch gern so eins ;-) Dein Aufdruck mit der Krake ist auch genau mein Ding (Es glänzt so schön).

    Liebe Grüße,
    Krumm und Schepp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das glänzt so schön. Da wird die Elster in mir voll bedient. ;)
      Wenn Du auch sowas möchtest, dann hilft nur eins: Plotter besorgen und damit spielen!
      Viele Grüße
      Katrin :)

      Löschen
  9. Das Shirt ist toll geworden!
    Leider bin ich eine wirklich Niete, was Handarbeit angeht:(
    Deine Haarfarbe gefällt mir auch sehr gut;)
    LG, Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Olga,
      daß jemand GAR NICHT Handarbeiten kann, gibt's nicht. Jeder kann was, nur halt vielleicht nicht das, was ein anderer gut kann. Wäre ja sonst auch langweilig, oder?! ;)
      Du kannst zeichnen, da bin ich ein Totalausfall - obwohl ich es gerne könnte. Wenn ich üben würde, würde man vielleicht sogar was erkennen.
      Nutze doch Deine Elternzeit und lern ein neues Hobby kennen... muß ja nicht nähen sein - aber vielleicht stricken oder häkeln? Dann kannst Du ganz viele, wunderschöne Kuscheldecken machen! :)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥
-----
Thanks for taking the time to leave me a comment, I really appreciate each one! ♥