Me Made Mittwoch | Nummer 1/10: Belcarra Bluse

15. April 2015
Zu Hülf, es sind Ameisen!
Belcarra Blouse von Sewaholic @frauvau.blogspot.de
Ich muss zugeben, ich wollte einfach nur den Stoff verarbeiten. Für einen Rock war's leider zu wenig, für die Belcarra Bluse von Sewaholic hat es aber mit etwas Mogelei genau gereicht, und so trug ich sie heute am sonnigen MeMadeMittwoch.

Am unteren Rand habe ich 5 cm schwarzen Stoff angesetzt und vom Ausschnitt aus ca. 7 cm nach unten gemessen auch hier mit schwarzem Stoff gearbeitet.
Auf der schwarzen Hose sieht man das nun nicht soooo toll, aber ihr dürft mir das einfach unbesehen glauben.
Auf diese Weise kommt das Muster schön raus, ohne dass ich "zuviel" davon habe - und direkt am Gesicht wollte ich das harte weiß nicht unbedingt haben. Mir zumindest gefällt's!
Belcarra Blouse von Sewaholic @frauvau.blogspot.de
(Okay, ich MUSS an meinem Gesichtsausdruck arbeiten, sonst hat Frau Klum morgen sicher kein Foto für mich...)

Der Schnitt besteht nur aus wenigen Teilen und ist wirklich flott zu nähen, ich finde keinen Grund zum Klagen.
Die Ärmel würde ich nächstes Mal eventuell etwas ändern, so dass sie aus einem einzigen Teil bestehen und mehr wie "echte" Raglan-Ärmel verarbeitet werden können. Mal sehen. 

Änderungen habe ich nur im Minimalbereich vorgenommen: Der Ausschnitt ist etwas enger und die Ärmel etwas kürzer, da ich die Kanten nicht wie im Schnitt vorgesehen mit breitem Schrägband und der unsinnig großen Nahtzugabe von 1,5 cm verarbeitet habe.
Stattdessen habe ich schmales Schrägband 0,6 cm breit aufgesteppt, komplett nach innen gefaltet, die Kanten umgelegt und dann füßchenbreit (so etwa 1 cm breit) von rechts abgesteppt.
Von außen sieht man also nur die Steppnaht, das Schrägband bleibt innen, die Kante sieht sauber aus.
Den Saum habe ich als Blindsaum genäht, das hat mir am besten gefallen. 
Belcarra Blouse von Sewaholic @frauvau.blogspot.de
An der Hüfte habe ich insgesamt 4 cm in den Seitennähten herausgenommen, da die Bluse am Saum so ulkig abstand. Wer den Schnitt kennt, weiß, dass die Hüfte im Vergleich zur Taille sehr großzügig bemessen ist.

Heute hatte ich noch ein schwarzes Feinstrick-Jäckchen drüber, aber wenn das Wetter so weitergeht, dann....!

Damit kann ich Punkt 1 auf meiner ganz persönlichen Sommer-Schnitt-Liste abhaken: Hurra!
Belcarra Blouse von Sewaholic @frauvau.blogspot.de
Zum Schluss hat sich noch der Kurze rangepirscht und wollte auch mit auf's Bild.. .Ist ja auch seltsam, wenn sich das Mutti so vor die Kamera schmeißt...

Und jetzt: Rüber zum MeMadeMittwoch und schauen, was die anderen so gezaubert haben!

********************
In aller Kürze:
Ameisenstoff: Baumwolle (Quilting Cotton) von Timeless Treasures, extrem gut abgelagert und wohl schon länger aus dem Programm.
Schwarze BW-Popeline: Stoff am Stück - ein Überbleibsel vom Dirndl-Dilemma (auch gern "das Höllentrip-Dirndl" genannt)
Beide Stoffe sind eigentlich zu steif für die Bluse, etwas Fließendes wäre sicherlich besser gewesen - aber für einen tragbaren Nessel sind die beiden okay, und es ist eine witzige Bluse geworden (wenn es denn sowas wie witzige Kleidungsstücke gibt...)
Schnitt: Besagte Belcarra-Blouse von Sewaholic. Keine Änderungen, lediglich minimale Anpassungen in der Passform.

Next up?
Entweder Myrtle (Stoff vorhanden) oder die Culotte (Stoff verzweifelt gesucht, Hinweise werden dankbarst entgegengenommen!).
Mal sehen, was ich an Zeit lockermachen kann... die Gartensaison hat ja auch wieder angefangen, das bedeutet viel Zwangsarbeit in der grünen Hölle zusätzlich zum üblichen Kram, den keiner braucht ;)

Und ihr so? Alles auf Frühling eingestellt?
Macht es hüsch!
Herzlichst, Frau Vau

Kommentare:

  1. Sehr klasse! Genau die richtige Dosis "Krabbeln"
    Bei den Ameisen musste ich übrigens gleich an einen alten Donald Duck Film denken, indem ihn die Viecher heimsuchen... :)
    Und das letzte Bild mit Herrn F. ist besonders schön (große Haarschnittliebe)

    Deine Ute - jetzt wieder aus FL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :)

      Der Haarschnitt ist ja eigentlich ein Übergang von jahrelang-extrem-kurz auf einen (hoffentlich mal irgendwann) kurzen Bob. Ob ich das aushalte? Hm. Mal schauen ;)

      Irgendwie habe ich es partout nicht geschafft, die Ameisen mal scharf auf's Bild zu kriegen - die doofe Kamera fokussiert immer auf die Wand, da kann ich machen, was ich will. Na, man erkennt's ;)

      Grüße nach Norden!
      K. :)

      Löschen
  2. Deine Ameisen gefallen mir gut, wie sie da so herumgrabbeln. Und das Schwarz ist ganau an der richtigen Position.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarz ist immer gut... die Ameisen alleine wären doch irgendwie seltsam gewesen ;)
      Danke Dir!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  3. Tolle, kleine Bluse, mir gefällt der lockere, aber nicht unförmige Sitz und deine schwarze Umrahmung für die Ameisen finde ich sehr gelungen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Am Anfang hatte ich schon ein bisschen Angst, dass das ein Sack wird. Aber mit der kleinen Änderung an der Hüfte ist es doch ganz okay.
      Mit fließendem Stoff sicher nochmal VIEL besser, das werde ich schon nochmal testen :)

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  4. Katrin, das Duo auf dem letzten Foto ist eine perfekte Momentaufnahme.
    Ihr schaut beide so gut aus!
    Das Shirt ist natürlich auch sehr gelungen und gut ausbalanciert, aber ihr beiden!
    Zucker!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooooch... da werd ich ganz rot ;)

      Danke Dir!
      xo

      Löschen
  5. Was für ein genialer Stoff, wohldosiert eingesetzt!
    Ich liebe solche Blusen, bequem, unkompliziert und gut gekleidet.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unkompliziert ist ein gutes Wort, denn genau das ist diese Bluse. Einfach, schlicht, unkompliziert. Jawohl!
      Danke Dir!!!
      Liebe Grüße
      Katrin :)

      Löschen
  6. Ui, die ist schön! Sieht cool aus zusammen mit der schwarzen Hose!
    Ameisen am Gesicht hätte ich auch nicht gerne :-) - da ist die schwarze Barriere schon ganz gut!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, am Gesicht muß nicht sein, gell... Ich hatte mir das auch gedacht. Zwar eigentlich ein bißchen "doof", der Gedanke, aber... hm... ;)
      So ist's schon okay!

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  7. Wie gut, dass der Stoff nicht gereicht hat, sonst hättest du bestimmt nicht diese tolle Zwei-Stoff-Version genäht ;-)
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Lob von der Fachfrau - das geht ja runter wie Öl!
      Allerdings hätte ich auf alle Fälle einen zweiten (dunklen) Stoff dazugenommen - wäre mir sonst etwas arg hell und krabbelig gewesen.

      Herzliche Grüße
      Katrin :)

      Löschen
  8. Ich LIEBE die Ameisenbluse! Als Biologin stehe ich auf kleine Krabbelviecher und die Bluse steht dir ausgezeichnet... Da ich ja wohl zu spät zum einfachen Stoffshoppen bin, werde ich mal das Internet abgrasen und schauen, ob ich noch ein Restchen vom Stoff auftreiben kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen wir mal so: Ich habe nichts gegen Ameisen, so lange sie aus meinen Blumenbeeten rausbleiben. Beim Buddeln in ein Ameisennest zu greifen ist nicht gerade angenehm... ;)

      Ich habe GENAU diesen Stoff übrigens kürzlich bei DaWanda gesehen. Vielleicht probierst Du es da mal?!

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  9. Das Shirt und der Stoff sind echt toll!
    Und ich liebe deine Haare :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Danke, Danke... da werd ich ja noch ganz rot ;)

      Löschen
  10. Hey Katrin,
    Der Ameisen Stoff ist ja total witzig! Mit dem schwarz als Kontrast kommt er richtig gut zur Geltung. Und die Bluse wirkt auf den Fotos gar nicht so steif. Sieht richtig klasse aus!
    Liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist halt so ein bißchen "popelinig" im Griff, ein Crepe wäre sicher eine viel bessere Wahl und auch schmeichelnder im Tragen.
      Aber ja, sie ist okay und gefällt mir ja auch.
      Wenn jetzt das Wetter noch ein bisschen zulegt, bin ich voll dabei!

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  11. Deine Bluse sieht echt toll aus, und ich bin auch deiner Meinung, den Schnitt oben zu teilen und den Ameisenstoff nicht bis zum Halsauschnitt zu haben macht auch viel her, die Bluse wirkt irgendwie dezenter und weicher, mag ich sehr!
    Liebe Grüsse
    Nahtalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mehr Ameisen wären dann doch zuviel des Guten gewesen :)
      Danke Dir für das Kompliment, ich freu mich sehr drüber!

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥