Alltagsperlen im August - einfach mal Pause machen!

31. August 2015
Im August war auf dem Blog nichts los, zugegeben.

Nichtsdestotrotz war der August wirklich ein schöner Monat, in dem ich mir einfach ganz eigenmächtig eine lange Pause gegönnt habe.
Vom Job, vom Bloggen, vom Nähen (ja!), von e-mails, vom Alltag. 

Und während der Norden der Republik nicht so wahnsinnig viel vom Sommer hatte - zumindest bekam ich auf Instagram den Eindruck, denn ständig beschwerte sich jemand über arktische Temperaturen, waren wir im Süden ja eher sonnenverwöhnt.
In unserer Gegend sogar so sehr, dass die Wasservorräte knapp wurden und die Felder schlicht verdorrten.
Glaubt mir: Über Wochen hinweg 30 - 40 Grad und kein Tropfen Regen ist wirklich nicht schön.

Nicht nur deshalb haben wir unseren Urlaub in England verbracht.

Aber ich wollte ja in diesem Posting meine kleinen Alltagsperlen sammeln, also los:
Alltagsperlen im August - Insta-Collage @frauvau.blogspot.de
Urlaub bestem englischen Wetter: Wir hatten wunderbaren Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen und nur zwei Mal wirklich Regen.
Strand, Kultur, Amüsement - alles drin.
Von alten Burgen über schöne Gärten bis hin zu kleinen Festivals war alles geboten. Einiges davon ungeplant, dafür umso mehr genossen.
Von leckerem Essen und Cream Tea muss ich England-Fans ja nichts erzählen. 
Wir hatten wieder eine tolle Zeit, wobei natürlich auch das Heimkommen dann auch wieder sehr schön war.
Vielleicht komme ich mal zum Fotos sortieren, dann gibt's einen kleinen Beitrag über unser Lieblingsurlaubsland.

Während des Urlaubs kam hier ein riesengroßes Paket an, und ich freue mir einen Wolf! ♥
Ausgepackt ist es noch nicht wirklich, aber ich verrate schonmal: Außen steht "Bernina" drauf, und ich muss in den nächsten Tagen dringend ein bisschen Ordnung in meinem "Spaßzimmer" schaffen, damit ich endlich zum Testfahren und Fotografieren komme.
Squeeeeeeeeeeeeee!
Alltagsperlen im August - Insta-Collage @frauvau.blogspot.de
Bereits vor dem Urlaub durfte ich Christine von Stoffe.de für ein kurzes Blogportrait Rede und Antwort stehen.
Ganz schön aufregend, kann ich euch sagen. Und irgendwie... seltsam. Denn mal ehrlich: Das bin ja nur ich. Nicht berühmt, nicht toll, nicht außergewöhnlich - halt einfach nur ich.
Ein in dem Fall sehr geschmeicheltes Ich, muss ich zugeben ;)
Wer das Blogportrait nochmal nachlesen möchte: [Hier entlang, bitte!]
Eine dicke Alltagsperle für mich, ganz klar!

Ich freue mich, dass euch der Anleitungsversuch zum Thema "Reißverschluss und Tasche in der Seitennaht" gefallen hat!
Zu dem Rock gibt's irgendwann noch einen Extra-Eintrag, vielleicht habe ich bis dahin ja auch endlich noch Stoff für's Oberteil ergattert. Geplant war ja eigentlich ein Zweiteiler...

Nach besagtem Stoff wurde einige Male gefragt: das ist Patchworkstoff aus der Serie "Flamingo Love" von Michael Miller. Dieser spezielle Stoff heißt "Flamingo Border".
Falls noch jemand irgendwo 1,5m (gerne auch mehr... höhö...) liegen sehen sollte: Bitte melden! 
Alltagsperlen im August - Insta-Collage @frauvau.blogspot.de
Aktuell bin ich tiefenentspannt und habe doch tatsächlich kein wichtiges Projekt in der Pipeline.
Ich freue mich auf die Planungen für Herbst und Winter, werde aber wie gewöhnlich in die altbekannte "ach, das mach ich doch zuerst, weil der Stoff/Schnitt so schön ist"-Falle tappen.
Macht nichts. Nackt werde ich noch lange nicht gehen müssen.
Mit der Tiefenentspannung ist es dann spätestens morgen wieder vorbei, denn dann muss ich wieder ins Bergwerk und der Alltag hat mich wieder voll im Griff.

Wie habt ihr euren Urlaub bzw. euren August verbracht?
Hoffentlich auch einigermaßen entspannt - wir sehen lesen uns im September wieder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥