MMM | Alltags-Edition mit Braid Hills und Rhonna-Shirt

23. März 2016
Alltag.
Das heißt bei mir vor allem bei kühlem Wetter oft einfach nur Jeans und Bluse oder Shirt.
Kein Rüschüschü, keine Extras, keine auffälligen Teile.

Tauglich für die Arbeit, einen anschließenden Einkaufsmarathon, dem Kind hinterherrennen, zur Bücherei traben und im Zweifelsfall noch für ein bisschen Hausarbeit (zugegeben: letzteres vermeide ich  möglichst).
Alltag halt.

Und weil heute Me-Made-Mittwoch ist, gibt's hier ein kleines Stück davon.
MeMadeMittwoch, Alltagsedition: Braid Hills und ein beplottetes Shirt @frauvau.blogspot.de
Shirt: Schnödes Kaufshirt, mit dem Plotter und einem Design von Rhonna Designs gepimpt kurz vor dem letzten Urlaub [in diesem Beitrag schonmal ganz kurz gezeigt].
Der Vollständigkeit halber: Jeans: GAP. Schuhe: Converse.

Und weil es im Augenblick noch zu kalt für ein T-Shirt ist, trage ich eine Lieblingsstrickjacke drüber: Braid Hills in der todschicken Farbe "Frühling".
Natürlich immer in der Hoffnung, dass die Farbbezeichnung hier irgendwann auch wettermäßig Programm ist...
MeMadeMittwoch, Alltagsedition: Braid Hills und ein beplottetes Shirt @frauvau.blogspot.de
Braid Hills, die nach dem Strickmuster von Kate Davies entstandene Jacke, habe ich [in diesem Blogpost] ja schon einmal im Detail vorgestellt.
Immernoch trage ich sie gerne und häufig - ich liebe ja Grün, und das hier knallt mit schwarz so richtig schön! ♥

Damals waren beim Stricken einige Veränderungen notwendig, die ich in besagtem Posting auch fein säuberlich notiert habe. Irgendwann ist nämlich sicher eine Drittversion (die erste wurde ja geribbelt) fällig!
Zwischenzeitlich wurde das Strickmuster überarbeitet.
Ob in der überarbeiteten Version allerdings auf diese Probleme eingegangen wird, habe ich noch nicht kontrolliert. Allerdings gehe ich stark davon aus, wenn es beim Pattern-Update heißt, dass der "fit" verbessert wurde und mehr Tipps zur Anpassung gegeben werden.

Das war also mein MeMadeMittwoch in der schnöden Alltags-Edition.
Keine Rüschen, nichts Neues, kein doppelter Boden.
So, wie es im echten Leben eben manchmal ist. 

Noch mehr "echte Menschen" in selbstgemachter Kleidung gibt's für euch in der Linkliste des MeMadeMittwoch-Blogs, wo Nina (Kleidermanie) heute ein todschickes Mantelkleid zeigt - schaut doch mal rein!

Ich wünsche euch schon jetzt schöne Feiertage und ein friedliches Osterfest, ihr Lieben!

Kommentare:

  1. Die Farbe der Strickjacke ist der Knaller! Ist mir gleich ins Auge gehüpft, so mag ich das :)
    viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Kombination von in echt und Alltag sehr kleidsam und hoffe der Frühling folgt dieser Hammerfarbe auf dem Fuß.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr schön die Jacke. Ich mag die Anleitung sehr von Kate Davies.
    Fehler - oh, ich weiß das gar nicht mehr ob da was war in der Anleitung.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh die Jacke steht auch auf meiner List und an dir sieht sie klasse aus. Die Farbe! ist die toll! ich greife zu solchen Farben nicht im Laden, aber ich hätte unheimlich gerne eine Jacke in der Farbe und ich versuche jetzt mich da bei der nächsten Gelegenheit mal dran zu erinnern :) Danke für die Inspiration :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Grün! Phantastisch! Damit sollte sich der Frühling locken lassen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Farblich ist der Frühling schon da! Möge das Wetter folgen - ich wäre auch sehr dafür!
    Dieses Grün ist klasse zu deinen roten Haaren!
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wenn diese Jacke den Frühling nicht lockt, dann weiß ich auch nicht ... Aber für gute Laune sorgt die Farbe in jedem Fall, und das ist gerade im Alltag ja manchmal lebenswichtig.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katrin,
    die Farbe steht Dir richtig gut :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du ein einfaches Outfit ja enorm in Richtung Frühling gepimpt. Die Jacke strahlt richtig.
    LG dana

    AntwortenLöschen
  10. Diese Farbe! Einfach toll! Steht dir richtig gut und so muss der Sommer ja bald kommen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  11. Die Strickjacke sieht sehr schön frisch aus zur schwarzen Kombi; so gern ich im Winter dunkle Kleidung trage, im Frühling ist mir immer nach Farbwechsel, heller und freundlicher.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Ach, die Jacke sehe ich immer wieder gerne an dir.
    Da sie bei mir auch noch auf der Liste steht und ich bei deinem Kampf damals mitfieberte, habe ich mir den überarbeiteten Schnitt angesehen (nicht im Detail, nur die Beschreibung der Änderungen). Einige der von dir kritisierten Punkte sind tatsächlich geändert, z.B. wird die Blende jetzt zum Schluss angestrickt, damit die Knopflochverteilung sinnvoll erfolgen kann und ich meine mich zu erinnern, dass auch der Ausschnitt entschärft wurde.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  13. So eine richtige Frühlingsstrickjacke ist das. GEfällt mir super.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  14. Die Strickjacke sieht super aus. Das Muster gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  15. Wow. Selbt bei grauem Wetter knallt deine Jacke so richtig. Was für eine tolle Farbe! Wunderschön!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Schnöde??
    Allein diese Farbe - nein, der schwarze Grundton lässt die Jacke noch mehr leuchten und weckt definitiv die Vorfreude!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen, ich freue mich sehr darüber! ♥